ESATEC löst elektrische Schutzaufgabe mit neuester Gerätegeneration von Siemens

17. Mai 2017

Beim Projekt EKW Martina kommt die neueste Generation von Schutzgeräten zum Einsatz. Es handelt sich um das modulare System SIPROTEC 5, 7UM85.. von Siemens. Unsere Aufgaben für den Generatorschutz von zwei Maschinen umfassten: - Auslegung - Konzept - Pflichtenheft - Projektierung - Parametrierung - schematische Erfassung Mithilfe unseres CAE-Systems - Integration in die Systemarchitektur des Prozessleitsystems PCS 7 mit serieller Anbindung - alle erforderlichen Prüfungen. Beim Projekt handelt es sich um zwei Maschinen mit je 42 MVA Generatorleistung. Jedes Schutzsystem wurde als redundantes System aufgebaut. Die üblichen Schutzfunktionen wurden implementiert. Wir sind stolz auf den ersten Maschinenschutz mit 7UM85… in der Schweiz.

Die Schutzprüfungen der ersten Maschinengruppe wurden durch unser Personal erfolgreich durchgeführt und dokumentiert. Die Prüfungen umfassten Wandlerkreise, Auslösekreise und Schutzfunktionen und erfolgten mittels Omicron Prüfgerät. Anschliessende Abschlusstests mit der Maschine wie Kurzschlusslauf, Stabilität, Erdschluss und Lastabwurf sind erfolgt. Die Maschine läuft seit Kurzem im Probebetrieb.

Bereits sind weitere Projekte in Bearbeitung.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Rubrik „Dienstleistungen – Kompetenzen“, oder fragen Sie bei André Beringer für Details.